Mögliche Interaktionen


Region AachenEUREGIO
Region Aachen - Profil

Die Technologieregion Aachen: Lebensqualität zwischen europäischer Kultur und High-tech

Hochtechnologie und Produktions-Know-how, Internationalität und Tradition: Dies alles ist die Technologieregion Aachen.

Sehr gute Rahmenbedingungen für Unternehmen

In unmittelbarer Nähe zum Ballungsraum Rhein-Ruhr stellt die Region gleichzeitig Einfallstor nach Deutschland, den Benelux-Ländern und Frankreich dar und bietet Unternehmen und Investoren damit beste Voraussetzungen.

Mit ihren regionalen Steinkohlevorkommen gehörte die Region zu den ersten Räumen Kontinentaleuropas, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts industrialisiert wurden. Den gravierenden Strukturwandel – vom Kohlerevier zu einem High-tech-Standort von europäischem Format – hat die Region mit ihrer im herausragenden, insbesondere technisch orientierten Hochschul- und Forschungslandschaft in den letzten Jahrzehnten erfolgreich gemei­stert. Zu den Aushängeschildern zählen:

  • Die RWTH Aachen, die erste Exzellenz-Universität in Nordrhein-Westfalen,
  • das Forschungszentrum Jülich, eines der größten interdiszip­linären Forschungszentren Europas,
  • sowie mehrere öffentliche und private Forschungseinrichtungen (u. a. vier Fraunhofer-Institute, Ford).

Diese Einrichtungen tragen nicht nur zu einem funktionierenden Technologietransfer bei, sie sind häufig auch Nukleus für Existenzgründungen im High-tech-Bereich. Auf diese Weise hat sich über die Jahre hinweg ein neuer technologieorientierter Mittel­stand etabliert. Heute sind über 70% der Beschäftigten im tertiären Sektor tätig. Zu den besonderen Stärkefeldern zählen hoch innovative Branchen wie:

  • Life Scien­ces
  • IuK-Tech­nik
  • Automotive
  • Maschinenbau
  • Energie
  • Neue Materialien

Ein lebenswertes Umfeld

Zur Attraktivität der Region trägt das enorm hohe Freizeitpotential bei:

  • Die abwechslungsreiche Naturlandschaft vom Nationalpark Eifel bis hin zum Niederrhein,
  • ein umfassendes Kulturprogramm,
  • Eine inspirierende Landschaft mit zahlreichen historische Bauwerken,
  • Die Kaiserstadt Aachen mit dem Aachener Dom, dem ersten UNESCO Weltkulturerbe Deutschlands und der Grabstätte Karls des Großen, dem Weltfest des Pferdesports („CHIO“) oder der Verleihung des internationalen Karlspreises zu Aachen zieht jährlich Millionen von Besuchern an.

Attraktive Gewerbegebiete und Gewerbeimmobilien

Die Regionan Aachen, Hasselt, Lüttich und Maastricht verfügen über ein hochwertiges Angebot an  Gewerbegrundstücken und Gewerbeimmobilien. Hierzu zählen: Bürogebäude, Einzelhandelsobjekte, Produktionshallen, Lagergebäude oder Forschungseinrichtungen. Egal ob zum Kauf oder zur Miete, hier finden Sie ein geeignetes Grundstück oder eine Immobilie innerhalb oder außerhalb der zahlreichen Gewerbegebiete.

 

Hier die Eckdaten der Region Aachen auf einen Blick (Bezugsjahr 2010):

Einwohner:

1,28 Mio.

Gebiet:

3.525 km²

Bruttoinlandsprodukt (BIP):

€ 30,6 Mrd. €

Unternehmen:

> 55.000

Erwerbsbevölkerung:

0,61 Mio.

Universitäten:

2

Studenten:

> 40.000

Für weitere Informationen oder eine individuelle Standortberatung, können Sie sich gerne an die AGIT wenden (p.gier@agit.de oder f.leisten@agit.de)

Der NRW Business Guide bietet einen guten Überblick über alle relevanten Informationen, die Sie für Ihre Ansiedlung in Nordrhein-Westfalen benötigen. Sollten Sie eine individuelle Beratung in der Technologieregion Aachen, zum Beispiel auf Kreis- oder Gemeindeebene, wünschen, helfen Ihnen die Ansiedlungsberater der AGIT gerne weiter.